Beispielseite 1

Beispielseite 2

GA203
Artikel-
bezeichnung

Hannoversches Pfarrbuch von 1930 auf CD

Bibliogr.
Zitat

Kurze Beschreibung der Pfarrstellen der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Bearbeitet von Bernhard Ahlers, Pfarrer in Sülfeld. 2. Auflage, 558 Seiten. Verlag des Hannoverschen Pfarrvereins, Hannover.

Inhalts-
verzeichnis

Titel (S. 3)
Vorwort (S. 5-6)
Verzeichnis der Abkürzungen (S. 7-9)
Vorbemerkungen (S. 9)
Verzeichnis der Pfarrstellen (S. 13-543)
Nachtrag (S. 544)
Register der Pfarrstellen (S. 545-558)

Wichtig

Folgende Kirchenkreise werden in dem hannoverschen Pfarrbuch beschrieben:

Fürstentum Calenberg:
Kirchenkreise Groß Berkel, Hannover I, II, III, Hannover-Linden, Neustadt a.Rbg., Pattensen, Ronnenberg, Springe, Wunstorf

Fürstentum Lüneburg, Celleschen Teils:
Kirchenkreise Bergen-Soltau, Burgdorf, Burgwedel, Celle-Beedenbostel, Fallersleben, Gifhorn, Uelzen, Walsrode, Wittingen

Aus den Grafschaften Hoya und Diepholz:
Kirchenkreise Honna, Nienburg, Stolzenau

Bezirk des Klosters Loccum

Herzogtümer Bremen und Verden mit dem Lande Hadeln:
Kirchenkreise Altes Land, Bargstedt, Stadt Buxtehude, Bremervörde, Rehdingen,
Wesermünde-Lehe, Lesum, Neuhaus, Rotenburg, Sandstedt, Stade, Stadt Stade,
Trupe-Lilienthal, Verden, Stadt Verden, Wulsdorf, Land Wursten, Zeven, Land Hadeln

Fürstentum Lüneburg, Harburg-Dannenbergschen Teils:
Kirchenkreise Bevensen, Bleckede, Dannenberg, Gartow, Harburg, Stadt Harburg (Elbe), Hittfeld, Lüchow, Lüneburg, Stadt Lüneburg, Winsen a. d. Luhe

Aus den Grafschaften Hoya und Diepholz:
Kirchenkreise Weyhe-Bassum,

Fürstentum Hildesheim:
Kirchenkreise Stadt Hildesheim, Alfeld, Bockenem, Elze, Großsolschen, Markoldendorf, Okerthal, Peine, Salzgitter, Sarstedt, Schellerten, Sehlde, Sehlem

Fürstentum Göttingen:
Kirchenkreise Göttingen I, II, III, Hohnstedt, Hann. Münden, Stadt Hann. Münden, Uslar, Willershausen


Fürstentum Grubenhagen mit dem Harz:
Kirchenkreise Clausthal-Zellerfeld, Einbeck, Stadt Goslar, Herzberg, Osterode,
Stadt Osterode am Harz, Grafschaft Hohnstein

Aus dem Fürstentum Calenberg:
Kirchenkreise Börry, Coppenbrügge, Osterwald

Aus dem Fürstentum Lüneburg, Celleschen Teils:
Kirchenkreise Sievershausen,

Fürstentum Ostfriesland:
Kirchenkreise Aurich, Emden, Norden, Reepshold, Potshausen, Leer, Esens, Wittmund, Großefehn

Fürstentum Osnabrück:
Kirchenkreise Stadt Osnabrück, Bersenbrück, Buer, Georgsmarienhütte

Aus den Grafschaften Hoya und Diepholz:
Kirchenkreise Sulingen, Diepholz

Herzogtum Arenberg-Meppen, Niedergrafschaft Lingen u. Grafschaft Bentheim:
nur Kirchenkreis Emsland-Bentheim.

Interessant

Bereits die erste Auflage wurde 1909 von Pfarrer Bernhard Ahlers herausgegeben. Zu jeder Pfarrstelle werden in der zweiten Auflage folgende Angaben gemacht: Besetzung, Einkommen, Umfang der Parochie, Dienstgeschäfte, ferner zur Kirche, Pfarrhaus und Schulverhältnisse. Angaben zu Post- und Eisenbahnverbindungen wurden hinzugefügt. Die Orte, die zu den Kirchengemeinden gehören, werden aufgelistet mit Einwohnerzahl, Anzahl der luth. und anderen Gläubigen.

Auszüge aus dem Pfarrbuch zur Kirchengemeinde Hemeringen:

 

… Wege schlecht, mit Motorrad und Kraftwagen sind die Dörfer nur auf Umwegen zu erreichen… Kirche in Hemeringen mit 600 Sitzplätzen, Akustik gut, kräftige Stimme erforderlich, keine Heizung, 3 Friedhöfe…., Pfarrhaus 1863 erbaut, massiv, teilweise unterkellert …. [es folgen Angaben zu den Räumlichkeiten, zum Garten etc.].

Technische
Daten
Speicher-Medium: 1 CD
Scan-Auflösung: 400 dpi
Datentyp: PDF-Datei (lesbar mit Acrobat Reader® ab Version 5)
PDF-Dokumentumfang: 552 Seiten
Dateigröße: 39 MB
Versand-
kosten-
pauschale
Deutschland Europa/Europe* Other Countries*
2,40 € 7,00 € 10,00 €

Für jeden weiteren Artikel berechnen wir keine zusätzlichen Versandkosten!
For each other article, you will have to pay no additional shipping costs.

* Versand außerhalb Deutschlands erfolgt immer als Einschreiben
* We ship abroad always as Registered Mail / Recorded Delivery