Beispielseite 1

Beispielseite 2

AB165
Artikel-
bezeichnung

Adressbuch von Weißwasser, Gablenz, Muskau, Burglehn-Muskau, Lugknitz, Keula und Krauschwitz von 1908 auf CD

Bibliogr.
Zitat

Hampel, E. (1908): „Adressbuch von Weißwasser, Gablenz, Muskau, Burglehn-Muskau, Lugknitz, Keula u. Krauschwitz“, XV+62+64+44 S., Verl. E. Hampel, Weißwasser.

Inhalts-
verzeichnis

Titel (S. I)
Vorwort (S. II)
Inhalts-Verzeichnis (S. III-IV)
Geschichtliches über Muskau (S. V-IX)
Geschichtliches über Keula und Verwaltungsbehörden usw. (S. X-XI)
Aus Weißwasser’s Vergangenheit (S. XII-XIII)
Schulen in Weißwasser O.-L. (S. XIV)
Alphabetisches Straßen-Verzeichnis von Weißwasser O.-L. (S. XIV)
Übersicht der Bevölkerungszunahme von Weißwasser O.-L. (S. XV)
Weißwasser O.-L. (S. 1-58) mit:
Alphabetisches Einwohner-Verzeichnis (S. 3-38)
Verzeichnis der Geschäfte und Gewerbetreibenden (S. 39-46)
Größere Etablissements und die Industrie von Weißwasser (S. 47-49)
Nachweis der Kaiserl. und  Königlichen Behörden in Weißwasser (S. 50-54) mit
Kaiserliches Postamt (S. 50-51)
Verzeichnis der Fernsprech-Teilnehmer in Weißwasser O.-L. (S. 52-53)
Namen der Beamten der Station Weißwasser O.-L. (S. 54)
Gemeindebehörde (S. 55-56)
Vereine, Verbände usw. (S. 57)
Gablenz (S. 59-62) mit
Alphabetisches Einwohner-Verzeichnis (S. 59-61)
Inseraten-Anhang (S. 62)
Muskau O.-L. (S. 1-48) mit
Alphabetisches Einwohner-Verzeichnis (S. 3-27)
Magistrat, Gemeindekirchenrat (S. 27)
Nachweis der Kaiserl. und  Königlichen Behörden in Muskau (S. 28-29)
Fernsprechteilnehmer (S. 30-32)
Namen der Beamten (S. 32)
Inseraten-Anhang (S. 33-48)
Burglehn-Muskau, Einwohner-Verzeichnis (S. 49-50)
Lugknitz, Einwohner-Verzeichnis (S. 51-56)
Keula, Einwohner-Verzeichnis (S. 57-62)
Krauschwitz, Einwohner-Verzeichnis (S. 63-64)
Inserate (S. 1-44)

Wichtig ---
Interessant

Man beachte die wechselhafte Geschichte der Orte dieses Adressbuches: Bis zum Wiener Kongress gehörte Weißwasser mit seinen Nachbarorten zum Königreich Sachsen, wurde dann preußisch und in der folgenden Zeit der Provinz Schlesien zugeordnet. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Region wieder in Sachsen eingegliedert (ab 1990 niederschlesische Oberlausitz-Kreis).
Als Sekundär-Literatur wird aus der Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung (AMF), Heft Nr. 136, die Veröffentlichung von Tilo Böhmer mit dem Titel: „Die Adressbücher der Oberlausitz 1702-1950“ empfohlen. Im Kapitel 7 (Die Adreßbücher der übrigen Preußischen Oberlausitz) heißt es:
„Die Preußische Oberlausitz mit ihrem überwiegend ländlichen Charakter ist geprägt durch viele kleine Dörfer. Die großen Industrieorte, die im sächsischen Teil zahlreich zu finden sind, fehlen hier weitestgehend. Damit war die wirtschaftliche Basis für die regelmäßige Herausgabe von Adreßbüchern nicht vorhanden“.
Folgende Ausgabejahre sind für den Kreis Rothenburg nachgewiesen: 1908, 1911, 1924, 1927, 1933 und 1937 [s.a. unser Produkt AB164].

Technische
Daten
Speicher-Medium: 1 CD
Scan-Auflösung: 400 dpi
Datentyp: PDF-Datei (lesbar mit Acrobat Reader® ab Version 5)
PDF-Dokumentumfang: 190 Seiten
Dateigröße: 160 MB
Versand-
kosten-
pauschale
Deutschland Europa/Europe* Other Countries*
2,40 € 7,00 € 10,00 €

Für jeden weiteren Artikel berechnen wir keine zusätzlichen Versandkosten!
For each other article, you will have to pay no additional shipping costs.

* Versand außerhalb Deutschlands erfolgt immer als Einschreiben
* We ship abroad always as Registered Mail / Recorded Delivery


Bitte
beachten

Bei Zahlung via PayPal innerhalb Deutschlands:


1. PayPal ist eine 100 %ige Tochter des US-Konzerns eBay. Die Daten Ihrer Zahlung werden daher auch in den USA verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass in den USA bei weitem keine so strengen Datenschutzgesetze gelten wie in Deutschland.

2. eBay zwingt uns, die Zahlungsoption PayPal anzubieten, bei gleichzeitigem Verbot die dadurch entstehenden Zusatzkosten auf den Käufer umzulegen. Dies führt zu steigenden Kosten, die wir dann auf alle Produktpreise wieder aufschlagen müssen. Je mehr Käufer also PayPal nutzen, desto höher steigen insgesamt die Kosten und damit letztendlich die Produktpreise - und zwar für alle, also auch für diejenigen, die brav per Überweisung bezahlen.

Wir möchten Sie daher bitten bei Zahlungen innerhalb Deutschlands auf PayPal zu verzichten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


If you like to pay by PayPal, we send you a personal bill and instructions on how to pay us.