Beispielseite 1

Beispielseite 2

Beispielseite 3

Beispielseite 4

ML013
Artikel-
bezeichnung

Die Kämpfe der deutschen Truppen in Südwestafrika (Band 2) von 1907 auf CD

Bibliogr.
Zitat

Gr. Generalstab, Kriegsgeschichtl. Abt. I (Hrsg.) (1907): „Die Kämpfe der deutschen Truppen in Südwestafrika”, 349 S., Verl. Mittler u. Sohn, Berlin.

Inhalts-
verzeichnis

Titel

Vorwort

Inhalt

 

4. Heft (S. 1-106) mit:

Titel

Inhalt

Der Ausbruch des Aufstandes. Die Kämpfe am Auob und in den Karrasbergen.

 

Der Süden des Schutzgebiets während des Hererokrieges

Die ersten Kämpfe mit Morenga. Die Erhebung der Witbois

Die Vertreibung Hendrik Witbois. Die Kämpfe bis zum Ende des Jahres 1904

Die Kämpfe am Auob und die Ereignisse im Januar und Februar 1905

Die Unternehmung des Obersten Deimling gegen die großen Karrasberge im März 1905

Anlage 1. Kriegsgliederung der im Dezember im Namalande stehenden Teil der

     Schutztruppe

Anlage 2. Namentliche Liste der Gefallenen u. Verwundeten (S. 93-106)

Kartenskizze Deutsch-Südwestafrika

Übersichtsskizze zum Hottentottenfeldzug

 

5. Heft (S. 107-207) mit:

Titel

Inhalt

Der Hottentottenkrieg. Die Kämpfe gegen Cornelius und Morenga. Das Ende Hendrik Witbois und seines Stammes.

 

Die Kämpfe gegen Cornelius bis September 1905

Die Kämpfe gegen Morenga bis zum September 1905

Die Ereignisse am Auob vom Februar bis Juli 1905

Das Ende Hendrik Witbois und seines Stammes

Anlage 1. Proklamation General von Trotha

Anlage 2. Namentliche Liste der Gefallenen u. Verwundeten (S. 187-205)

Anlage 3. Stärke und Verteilung der Truppen in Südwestafrika im August 1905

Übersichtsskizze zum Hottentottenfeldzug

Übersichtsskizze zu den Kämpfen gegen Cornelius im April bis Oktober 1905

Übersichtsskizze zu den Operationen gegen Morenga im April bis Juli 1905

Skizze zu den Operationen in Nordbethanien August bis September 1905

 

6. Heft (S. 209-349) mit:

Titel

Inhalt

Der Hottentottenkrieg. Die Unterwerfung des Cornelius und der Bondelzwarts.

 

Die Kämpfe gegen Simon Kopper und die Unterwerfung des Cornelius

Hartebestmund

Die Unternehmungen gegen die Bondelzwarts bis zur Vertreibung Morengas

Die Unterwerfung der Bondelzwarts

Schlußwort

Anlage 1. Kriegsgliederung der Truppen

Anlage 2. Namentliche Liste der Gefallenen u. Verwundeten (S. 305-335)

Anlage 3. Gefechtskalender für die Kämpfe der deutschen Truppen in Südwestafrika 1903 bis 1907

Übersichtskarte zum Hottentottenfeldzug

Züge des Cornelius vom Oktober 1905 bis März 1906

Übersichtsskizze zu den Operationen im Südosten des Schutzgebietes

Verteilung der Schutztruppe für Südwestafrika

Wichtig

Insgesamt befinden sich 47 Abbildungen und 28 Skizzen in dem Buch.

Interessant

Die Kämpfe der deutschen Truppen in Südwestafrika wurden ursprünglich in den Vierteljahresheften für Truppenführung und Heereskunde veröffentlicht. Der 2. Band behandelt den Hottentottenkrieg.

Technische
Daten
Speicher-Medium: 1 CD
Scan-Auflösung: 300 dpi
Datentyp: PDF-Datei (lesbar mit Acrobat Reader® ab Version 5)
PDF-Dokumentumfang: 374 Seiten
Dateigröße: 90 MB
Versand-
kosten-
pauschale
Deutschland Europa/Europe* Other Countries*
2,40 € 7,00 € 10,00 €

Für jeden weiteren Artikel berechnen wir keine zusätzlichen Versandkosten!
For each other article, you will have to pay no additional shipping costs.

* Versand außerhalb Deutschlands erfolgt immer als Einschreiben
* We ship abroad always as Registered Mail / Recorded Delivery


Bitte
beachten

Bei Zahlung via PayPal innerhalb Deutschlands:


1. PayPal ist eine 100 %ige Tochter des US-Konzerns eBay. Die Daten Ihrer Zahlung werden daher auch in den USA verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass in den USA bei weitem keine so strengen Datenschutzgesetze gelten wie in Deutschland.

2. eBay zwingt uns, die Zahlungsoption PayPal anzubieten, bei gleichzeitigem Verbot die dadurch entstehenden Zusatzkosten auf den Käufer umzulegen. Dies führt zu steigenden Kosten, die wir dann auf alle Produktpreise wieder aufschlagen müssen. Je mehr Käufer also PayPal nutzen, desto höher steigen insgesamt die Kosten und damit letztendlich die Produktpreise - und zwar für alle, also auch für diejenigen, die brav per Überweisung bezahlen.

Wir möchten Sie daher bitten bei Zahlungen innerhalb Deutschlands auf PayPal zu verzichten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


If you like to pay by PayPal, we send you a personal bill and instructions on how to pay us.